Podcast image
Allgemein

Ich hab 30 Ideen

Langeweile? Nicht mit mir! Kleinkinder beim Homeschooling beschäftigen


36 Beschäftigung von Kiga Kindern während des Homeschoolings oder anderen wichtigen Situationen


Beim Homeschooling kommen wir Eltern oft an die Grenzen des möglichen, wenn es darum geht, die kleineren Kindern zu beschäftigen und gleichzeitig die größeren zu unterrichten. Vorbereitung ist hierbei sehr wichtig, aber auch eine gute Ideensammlung.
Ich möchte euch hier eine kleine Sammlung vorstellen.
Nicht alle Ideen passen zu jeder Familie und zu jedem Kind, aber jede Familie wird sich einiges herauspicken können. Bei allen Ideen achte IMMER darauf, dass keine Gegenstände verschluckt werden oder eine andere Verletzung eintritt.

Beim Homeschooling bietet es sich an entweder mit einer Einheit zu starten, an welcher auch kleinere Kinder teilnehmen können, wie singen, vorlesen, tanzen oder aber in dem ersten Drittel eine aktivere gemeinsame Einheit einzuschieben.


Folgende Ideen kannst du einmal ausprobieren:

- Snack Zeit: Richte eine besondere (gesunde) Snackbox her. Gefüllt mit kleinen Gemüsespießen, Weintrauben, Käsestückchen, Gurkenscheiben. Eine gewisse Zeit kann sich das kleine Kind damit beschäftigen.

- Essbare Fingerfarbe: Wenn du genug Zeit hast, das kleinere Kind nachher sauber zu machen, zum Beispiel im Sommer unter dem Rasensprenger, nutze doch einmal Essbare Fingerfarbe, wie Ketchup oder Joghurt. Es darf gemanscht werden, was normalerweise in der Art nicht möglich ist.

- Spezielle Spielzeugkiste: Richte eine ganz spezielle Spielzeugkiste ein, die nur einmal in der Woche beim Homeschooling rausgeholt werden darf. Fülle sie mit besonderen kleineren Spielzeugen, wie z.b. Regenstab, Kugellabyrinth, Magneten, Glitzerfläschchen etc.)

-Stifte: Lass dein Kind einfach malen. Tapeziere dafür den Fußboden mit ausrollbarem Papier.

-Sensory Bins: Fülle kleinere Kisten mit unterschiedlichen Materialien. Zum Besipiel: Vogelfutter, Reis, Wasser, Pom Poms, Spielsand. Gebe deinem Kind Messbecher, Löffel und kleine Spielzeug Figuren dazu und los geht‘s.

-Kartons: Sammel große Kartons. Lass dein Kind darin ein Haus bauen oder daraus ein Auto. Nutze dafür dicke Buntstifte zum Bemalen.

-Farbsortier Spiel: Lasse dein Kind Pompoms in kleinen Schälchen nach Farben sortieren.

-Kneten

-Pfeifenreiniger: Mit Pfeifenreiniger kann man so einiges machen. Zum Beispiel in ein Nudelsieb stecken.

-Klebefolie: Die Klebefolie wird mit der Klebefläche nach oben auf den Tisch geklebt, die Ränder werden fest geklebt. Nun kann die Klebefläche dekoriert werden. Zum beispiel mit gepflückten Blüten, Blättern, Pompoms, Perlen, Schnipseln, Wackelaugen und anderen Dingen.

-Farb Zip Bag: Fülle etwas Farbe in einen Zip Bag , Klebe ihn verschlossen ans Fenster und schon können die Kinder malen. Geht auch auf einer Tischplatte mit weißem Papier darunter.


-Bücher Paket: Ein kleines Paket mit besonderen Büchern füllen und die Zeit zum „leise damit beschäftigen“ täglich steigern.

-Puzzeln

- Kugelbahn aus Küchenrollen bauen, an die Wand kleben und Pompoms, sowie Pfeiffenreiniger durch fallen lassen. (Je nach Konstruktion)

- Krebband Autobahn auf den Fußboden kleben und mit kleinen Autos befahren

-Stoff Zupf-Box: Stoffreste in schmale Streifen schneiden, in eine leere Zupfbox stecken und das Kind darf nach Herzenslust alles wieder heraus zupfen.

-Magnete: Verschiedene Magnete herausgeben und am Kühlschrank damit spielen. (Die Magnete sollten sonst nicht am Kühlschrank hängen, da es sonst uninteressant ist.

- Magnetbücher sind auch eine sehr schöne Beschäftigung

-Magnetbausteine

-Wattebällchen: Pusten, spielen und alles was ihnen damit einfällt.

- Turm bauen mit Bausteinen oder mit Eierkartons

- Das Fenster mit Fensterstiften bemalen

- Pfeiffenreiniger Stücke in eine Flaschenöffnung stecken

- Sensory Balloon Animals: Luftballons mit Körnern, Sand, Mehl oder Mais füllen und ein Gesicht hinauf malen. Dann darf damit gespielt werden.

- Papier ausrollen und Kind abzeichnen. Danach kann Kind alleine seine Umrisse ausmalen. Anschließend kann man es ausschneiden und an die Wand hängen.

- Zaubertafel

- Magnettafel

 - einfaches Tangram


- Stempel

 - Dot Marker: Punkte Stifte: Diese Stifte sind wie große Runde Stempel. Aus den Punkten lassen sich viele Dinge/Figuren und Muster stempeln.


- Sticker Heft

 - Fädel Figuren

- Lass ein älteres Kind etwas vorlesen

 - Zwischendurch immer wieder gemeinsam (alle Kinder) aufstehen und singen/tanzen (ein Lied)

 -Plastik Pinzette: Mit einer Spiel Pinzette Pompoms von einer Schale in die nächste legen

 

 -Bügelperlen XXL


Falls du noch weitere Ideen hast, schicke mir eine Nachricht und ich kann sie ergänzen.